Kategorien
Uncategorized

JFV informiert

Liebe Kinder, Jugendliche, Eltern, Trainer, Betreuer und Verantwortliche des JFV,

leider können wir jetzt schon seit Anfang November unserem Fußballsport nicht mehr so nachgehen, wie wir es gewohnt sind. Wir vom Vorstand und ganz besonders die Trainer und Betreuer, bedauern diese Situation sehr. Aber auch wir müssen die aktuell geltenden Regeln weiterhin einhalten, damit wir Die schützen, die eine Ansteckung mit dem Covid-19 Virus gesundheitlich nur schwer verkraften würden. Von daher bitten auch wir, Euch und Andere, so gut wie möglich, zu schützen.

Wir vom Vorstand waren und sind in der “Zwangspause” aber nicht untätig und haben die Zeit für viele organisatorische Dinge genutzt.

Die neue Vereinskollektion, die es in Zukunft für jeden individuell in einem Online-Shop zu bestellen gibt, ist in den letzten Zügen. Sobald die Seite online geht, werden wir die Info entsprechend weitergeben und den Zugangslink auf der Startseite der Homepage implementieren.
Hierzu passend kamen im November die neuen Trikots für ALLE Mannschaften, welche durch eine Kooperation mit der Firma Merck KGaA aus Darmstadt finanziert werden konnten. Hierzu bald Näheres dann auch mit einer Vorstellung der Trikots, so gut es uns auf Grund der Corona-Regeln möglich ist.
Die Anträge für unser Projekt KFZ (Kinderfussballzentrum) sind größtenteils noch in der Prüfung. Bisher haben wir schon die feste Zusage über 30% des finanziellen Gesamtvolumens für alle nötigen Anschaffungen. Wir sind hier auf einem guten Weg für die geplante Umsetzung zum Start der Saison 20/21.
Durch eure Unterstützung bei dem Volksbank-Sparwochen-Voting konnten wir 1000,-€ gewinnen und für unser Projekt als Eigenanteil einsetzen.

DANKE an ALLE, die für uns gestimmt haben.

Auch bei der REWE-Aktion “Scheine für Vereine” konnten wir uns noch (nach ein paar bürokratischen Hürden) erfolgreich anmelden, um jetzt noch fleißig Scheine zu sammeln. Auch hier schonmal ein Dankeschön an für alle, die unsere Box im REWE in Beerfelden fleißig füllen.


Durch den Ausfall vieler Trainingseinheiten sind wir gerade am Prüfen, in wie weit man für die Zukunft digitale Medien nutzen kann, um den Kindern und Jugendlichen, aber auch Trainer, z.B. über App-Anwendungen oder Online-Inhalte, für Zuhause individuelle Trainingsmöglichkeiten bieten kann. Anbieter hierfür gibt es schon, aber wie so oft muss man hier sehr genau schauen was sinnvoll und evtl. auch finanzierbar ist.

Sollte man sich nicht mehr sehen, wünschen wir Euch schon mal eine schöne Vorweihnachtszeit und bleibt gesund.

Vorstand JFV 2020 Oberzent e.V.